Meine große Liebe gilt soweit ich zurück denken kann den Pferden.
Ich liebe ihre Kraft und Anmut. Zwei scheinbare Widersprüche die es ästhetisch miteinander vereint.
Die Ästhetik der Pferde und die Schönheit der Natur die ich von ihren Rücken aus erleben durfte hat mich geprägt. Der Wunsch diese Momente fest zu halten und sie mit anderen zu teilen brachte mich zur Fotografie.

Ich habe schon immer gerne fotografiert, aber erst der Einzug der digitalen Technik in die Fotografie hat für mich das Tor in diese faszinierende Welt vollends geöffnet.

Ganz klar, dass zu meinen bevorzugten Motiven Pferde, Natur und Landschaften gehören. Aber erst durch das intensive Auseinandersetzen mit der Fotografie erschlossen sich für mich viele andere Themengebiete denen ich mich ebenfalls gerne zuwende.

Ob ich jetzt Pferde oder andere Tiere fotografiere. Ob ich schöne Landschaften und interessante Naturdetails festhalte. Ob ich Menschen oder ihre Werke abbilde. Letztendlich ist alles ein Produkt der Natur oder der nicht unterdrückbare Wunsch des Menschen seine Spuren auf unseren Planeten zu hinterlassen.

Leider sind die Spuren die wir Menschen auf unseren Planten hinterlassen oft nicht zum Vorteil unserer Natur. Aus diesem Grund möchte ich diese vielen schönen und liebenswerten Details und Momente in Bildern festhalten. Ich hoffe mit meinen Fotografien anderen Menschen etwas Freude zu bereiten. Ich habe sie!